Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Heimatstube Albert Reichardt

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann lade sie doch bitte hoch.

Die Heimatstube Albert Reichardt ist ein privates Heimatmuseum in Neubulach.

Die Heimatsube befindet sich im ältesten Haus der historischen Innenstadt von Neubulach. Das sogenannte Steinhaus hat als einziges Gebäude den großen Stadtbrand 1505 überlebt. 2002 kaufte Albert Reichardt das Haus. In Eigeninitiative machte er daraus ein Heimatmuseum, dessen Trägerschaft ebenfalls in seiner Hand liegt.

Der Eintritt zur Heimatstube ist frei, Spenden sind erwünscht.

Ausstellung

Es wird die Lebensweise früherer Generationen durch Alltagsgegenstände dargestellt. Aus dem 19. Jahrhundert sind eine Küche, eine Toilette und eine umfangreich ausgestattete Schuhmacherwerkstatt zu sehen.

Die Heimatstube ist durch die verglaste Fensterfront immer von aussen zu besichtigen.

Adresse

Heimatstube Albert Reichardt
Am Kirchplatz 7
75387 Neubulach

Öffnungszeiten

Nach Vereinbarung, Führungen nach Absprache möglich
Albert Reichardt
Mühlsteige 57
75387 Neubulach
Telefon: (0 70 53) 79 94
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge